Das Jedermann Rennen / Infos

Auch 2021 bietet euch das Programm des Singer Wäldercup wieder einen MTB Marathon der besonderen Art: der Mesa Parts TRAIL HYPE, der einzige, „echte“ Single Trail Marathon mit 60% Trail Anteil im Schwarzwald wartet auf Dich.
2021 könnt ihr zwischen zwei Strecken wählen. Entweder die 34km Runde oder die 80km Strecke, welche aus zwei 40km Runden besteht. Wir freuen uns auf echte Mountainbike Enthusiasten und euer Dauergrinsen im Gesicht auf den flowigen Trails.

Am höchsten Punkt der Strecke, dem Hochfirst, wird es neben einer Verpflegungsstation, auch wieder den Foto-Hotspot geben. Hier können die Biker entweder beim Fahren oder im Stillstand von einem Fotografen ein persönliches Highlight-Foto aufnehmen lassen. Mit dem Feldberg, respektive dem Titisee im Hintergrund ist das eine schöne Erinnerung. Für alle, denen die Strecke an sich nicht Herausforderung genug ist, haben wir unser zusätzliches Highlight. Die Rothaus Wheelie Challenge im Schanzenauslauf kurz vor dem Ziel. Wer es schafft dort die vorgegebene Strecke auf dem Hinterrad zurück zu legen bekommt von uns einen 6-Pack feinstes Schwarzwald Zäpfle Bier als Preis.

Der Mesa Parts TRAIL HYPE, für Biker die ein innovatives Bike Rennen mit dem Extra an Trail Spaß suchen!

Anmelden Strecke
Alt

Alt

Alt

Alt

Ausschreibung / Mesa Parts TRAIL HYPE

Veranstalter

SMT Sports & Events UG (haftungsbeschränkt)

Start / Ziel

Hochfirstschanze, Schützenstraße 22, 79822 Titisee-Neustadt

Startzeit

Sonntag, 26. September 2021

10:00 Uhr – Mesa Parts TRAIL HYPE (80 km)
10:20 Uhr – Mesa Parts TRAIL HYPE (34 km)

Startablauf

Massenstart/ Startblöcke
jeweils der 1. Startblock für Lizenzfahrer.
Das Auffüllen der Blöcke passiert nach dem Prinzip „wer zuerst kommt mahlt zuerst“.

Zielschluss

13:30 Uhr – letzte Zieldurchfahrt 2. Runde 80km
17:00 Uhr – Mesa Parts TRAIL HYPE

Streckendaten

80 km, 3.000 Höhenmeter
34 km, 1.280 Höhenmeter

Siegerehrung

14:30 Uhr – 34km auf dem Festplatz, Eventgelände Hochfirstschanze
15:30 Uhr – 80km auf dem Festplatz, Eventgelände Hochfirstschanze

Teilnahmegebühr

Die Teilnahmegebühr ist nach dem Zeitpunkt der Anmeldung gestaffelt:

ab sofort – 01.05.2021: € 44
02.05.2021 – 13.09.2021: € 59
14.09.2021 – 26.09.2021: € 69

Bankverbindung:

SMT Sports & Events UG
IBAN: DE30 6809 0000 0041 1560 07
BIC: GENODE61FR1

Im Startgeld inbegriffen sind: Verpflegung auf der Strecke, professionelle Zeitmessung mit Transpondersystem, Streckenmarkierung und Sicherung durch Streckenposten, das Starterpaket sowie die Bereitstellung des Rettungsdienstes durch die Bergwacht Hochschwarzwald.

Starterpaket

Wird noch bekannt gegeben.

Anmeldeschluss

Sobald die maximale Teilnehmerzahl von 600 Startern erreicht ist.
Online-Anmeldungen sind bis zum 22. September 2021, 23:59 Uhr möglich.

Anmeldebestätigung

Nach Eingang der Startgebühr auf unserem Konto hat deine Anmeldung Gültigkeit. Überprüfe bitte deine Anmeldung auf der Startliste im Internet.
Achtung: Es werden keine Anmeldebestätigungen verschickt.

Geld- und Sachpreise

Die ersten drei jeder Kategorie / Wertung erhalten Geld- und / oder Sachpreise. Preisgelder werden bar ausgezahlt. Bei nicht Erscheinen erfolgt keine Auszahlung.

Rothaus-Wheelie-Challenge

Kurz vor der Zieleinfahrt im Auslauf der Hochfirstschanze halten wir ein Special für die Teilnehmer bereit. Alle Fahrer die ins Ziel fahren können versuchen, die vorgegebene Strecke der „Rothaus-Wheelie-Challenge“ auf dem Hinterrad zu fahren. Wer das schafft, gewinnt einen Sixpack Rothaus Schwarzwald Zäpfle Bier. Teilnahme ab 16 Jahren.

Foto-Hotspot Hochfirst Turm

Alle Teilnehmer haben die Möglichkeit am Hochfirst Turm bei km 15,5 (34km-Strecke) bzw. km 21,5 (80km-Strecke) an unserem „Foto-Hotspot“ ein unvergessliches Foto zu machen.

Wettkampfstrecken

Die Wettkampfstrecken führen über die Gemarkungen der Gemeinden Titisee-Neustadt und Lenzkirch.

Der Trailanteil der 34 km sowie der 80 km Strecke liegt bei ca. 60 %. Der Rest sind befestigte Wald- und Forstwege. Ein geringer Anteil ist asphaltiert. Wenn öffentliche Straßen befahren werden, sind diese für den allgemeinen Verkehr ganz oder teilweise gesperrt.
Die Bestimmungen der Straßenverkehrsordnung sind zu beachten.
Die für das Rennen markierte Strecke darf nicht verlassen werden.
Begleitfahrzeuge sind aus Gründen des Naturschutzes nicht gestattet.

Die U17-/U19-Klassen dürfen NUR über die 34 km Strecke starten.
Das Zeitlimit für die zweite Runde der 80 km Strecke ist um 13:30 Uhr.

Streckenmarkierung

# Richtungspfeile auf den Wegen
# Hinweistafeln auf Gefahrenstellen
# Kilometertafeln im Abstand von fünf Kilometern, sowie Kilometer eins vor dem Ziel werden ausgeschildert.

Klasseneinteilung

Klassen ohne Lizenz

# Jugend m / w (U17): Jahrgang 2005 / 2006
# Junioren / Juniorinnen (U19): Jahrgang 2003 / 2004
# Herren / Damen: Jahrgang 1992 – 2002 Alle Strecken
# Senioren 1 / Seniorinnen 1: Jahrgang 1982 – 1991 Alle Strecken
# Senioren 2 / Seniorinnen 2: Jahrgang 1972 – 1981 Alle Strecken
# Senioren 3 / Seniorinnen 3: Jahrgang 1962 – 1971 Alle Strecken
# Senioren 4 / Seniorinnen 4: Jahrgang 1961 und älter Alle Strecken
# Firmenwertung: beliebig (ACHTUNG! Wenn ihr an der Firmenwertung teilnehmen wollt, müsst ihr dies bei der Anmeldung gesondert ausfüllen)

Klassen mit Lizenz

# Jugend m / w (U17): Jahrgang 2005 / 2006
# Junioren / Juniorinnen (U19): Jahrgang 2003 / 2004
# Herren / Damen: Jahrgang 1992 – 2002 Alle Strecken
# Firmenwertung: beliebig (ACHTUNG! Wenn ihr an der Firmenwertung teilnehmen wollt, müsst ihr dies bei der Anmeldung gesondert ausfüllen)

Kontrollstellen

Auf den Strecken sind Kontrollstellen eingerichtet.

Einzelwertung

Bei der Einzelwertung wird jeder Teilnehmer in der jeweiligen Altersklasse gewertet. Dies gilt für Lizenz- und Amateurklassen gleichermaßen. Dabei entscheidend ist die gefahrene Zeit. Jeder Teilnehmer kann bei der Anmeldung wählen ob er über die 34 km oder die 80 km Strecke fahren will. Eine Entscheidung während des Rennens kann NICHT! erfolgen. Die Anmeldegebühr ist für alle Strecken gleich.

Firmenwertung

Bei der Firmenwertung starten möglichst viele Fahrer einer Firma. Dabei ist es egal ob 34 Kilometer oder 80 Kilometer absolviert werden. Die Firma mit den meist gefahrenen Kilometern gewinnt die Firmenwertung. ACHTUNG! Dies muss bei der Anmeldung gesondert vermerkt werden. Es gibt ein entsprechendes Feld. Bitte achtet darauf, dass die Schreibweise des Firmen- oder Teamnamens exakt gleich sein muss.

Siegerehrung

In allen Klassen werden jeweils die ersten drei geehrt. Sollten es weniger als 3 Teilnehmer in einer Altersklasse sein so werden diese in der nächst höheren (U19 – Herren/ Damen) oder in der nächst niedrigeren (Senioren 1 – Senioren 4) Klasse gewertet.

Verpflegungsstationen (Veranstalter)

80 Kilometer

Feedzone 1   nach 21,5 Kilometer   (Hochfirstturm)
Feedzone 2   nach 33,3 Kilometer   (Im Bildstöckle)
Feedzone 3   nach 40,0 Kilometer   (Zieldurchfahrt Hochfirstschanze)
Feedzone 4   nach 61,5 Kilometer   (Hochfirstturm)
Feedzone 5   nach 73,3 Kilometer   (Im Bildstöckle)
Feedzone 6   nach 80,0 Kilometer   (Zielverpflegung)

34 Kilometer

Feedzone 1   nach 15,5 Kilometer   (Hochfirstturm)
Feedzone 2   nach 27,3 Kilometer   (Im Bildstöckle)
Feedzone 3   nach 34,0 Kilometer   (Zielverpflegung)

Verpflegungsstationen (Teams)

80 Kilometer

Feedzone 1   nach 18,0 Kilometer   (Schmiedsbachweg) – GPS
Feedzone 2   nach 21,5 Kilometer   (Hochfirstturm) – GPS
Feedzone 3   nach 33,3 Kilometer   (Im Bildstöckle) – GPS
Feedzone 4   nach 38,0 Kilometer   (Schützenstraße) – GPS
Feedzone 5   nach 58,0 Kilometer   (Schmiedsbachweg) – GPS
Feedzone 6   nach 61,5 Kilometer   (Hochfirstturm) – GPS
Feedzone 7   nach 73,3 Kilometer   (Im Bildstöckle) – GPS
Feedzone 8   nach 78,0 Kilometer   (Schützenstraße) – GPS

34 Kilometer

Feedzone 1   nach 12,0 Kilometer   (Schmiedsbachweg) – GPS
Feedzone 2   nach 15,5 Kilometer   (Hochfirstturm) – GPS
Feedzone 3   nach 27,3 Kilometer   (Im Bildstöckle) – GPS
Feedzone 4   nach 32,0 Kilometer   (Schützenstraße) – GPS

Duschen und Umkleiden

Jahnstadion Neustadt
Gutachstraße 85
79822 Titisee-Neustadt
(ausgeschildert durch einen blauen Pfeil mit weißer Aufschrift „Shower“)

MTB-Reinigung

Ein Bike-Waschplatz ist am Eventgelände eingerichtet.

Anmeldeänderungen

Bei krankheitsbedingter Absage werden gegen Vorlage eines ärztlichen Attests die Startgebühren abzüglich einer Bearbeitungsgebühr von € 10,00 zurück überwiesen. Der Startplatz kann ebenso gegen eine Gebühr von € 10,00 auf einen anderen Starter übertragen werden.

Bei Online-Anmeldungen über unseren Partner SHH besteht die Möglichkeit, eine Annullationskostenversicherung abzuschließen.
Die allgemeinen Versicherungsbedingungen finden Sie im Online-Anmeldeformular.

Streckenänderung

Der Veranstalter behält sich vor, jederzeit Streckenänderungen vorzunehmen.

Startnummernausgabe

Samstag, 25. September 2021, 16:00-18:00 Uhr
Sonntag, 26. September 2021, 07:30-09:30 Uhr
am Eventgelände (Schützenstraße 22, 79822 Titisee-Neustadt)

Übernachtungen

Hochschwarzwald Tourismus
Tel. +49 (0)7652 – 12060,  info@hochschwarzwald.de, www.hochschwarzwald.de

Campingplatz am Eventgelände – buchbar auf unserer Homepage unter www.waeldercup.com/expo

Information und Anmeldung

SMT Sport & Events UG
Langenordnach 9
79822 Titisee-Neustadt

Tel. +49 (0)172 – 86 99 4 99
Mail: info@waeldercup.com
Web: www.waeldercup.com

Online-Anmeldung unter www.waeldercup.com

Eine Anmeldung per E-Mail ist nicht möglich!

*Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wurde im Text nur die männliche Form gewählt, trotzdem beziehen sich die Angaben auf beide Geschlechter.